IT services: consulting, software development, Internet and support

Зарегиструйтесь

Поделиться:
Страна: Германия
Язык: EN DE
Заказчик: LWV Hessen Zentrale Vergabestelle
Номер: 7754358
Дата публикации: 14-02-2018
Источник: TED
Окончание подачи заявок через: 35 дней
Описание на оригинальном языке
Тэги: software development services

Описание

  1. Section I
    1. Name and addresses
      LWV Hessen Zentrale Vergabestelle
      Ständeplatz 6-10
      Kassel
      34117
      Germany
      Telephone: +49 56110042569
      E-mail: zvs@lwv-hessen.de
      Fax: +49 56110042645
    2. Joint procurement
    3. Communication
      The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at
      https://www.had.de/onlinesuche_freeeu.html?SHOWPUB=60-2725
      Additional information can be obtained from the abovementioned addressto the abovementioned address
    4. Type of the contracting authority:
      Regional or local authority
    5. Main activity:
      Social protection
  2. Section II
    1. Scope of the procurement:
      1. Title:

        IT-Dienstleistungen (JAVA-Umfeld) auf Abruf


        Reference number: 2018-041
      2. Main CPV code:
        72000000
      3. Type of contract:
        Services
      4. Short description:

        Abschluss eines Rahmenvertrages (auf Abruf) von IT-Dienstleistungen (JAVA-Umfeld) für die Zeit vom 14.5.2018 bis 13.5.2019 mit der Möglichkeit von zweimaligen Verlängerungen für jeweils ein Jahr.


      5. Estimated total value:

      6. Information about lots:
        This contract is divided into lots: no
    2. Description
      1. Title:
      2. Additional CPV code(s):
        72200000
      3. Place of performance:
        Main site or place of performance:

        Kassel.


      4. Description of the procurement:

        Der Fachbereich Datenverarbeitung des LWV ist neben der Integration und Betreuung von Standard-software, zuständig für die Entwicklung und Pflege spezifischer DV-Verfahren, insb. für die Bearbeitung von Leistungen der Eingliederungshilfe, Kriegsopferfürsorge und des Integrationssamtes.

        Im Zusammenhang mit der Neu- und Weiterentwicklung bestehender DV-Verfahren und deren Betrieb schreibt der Landeswohlfahrtsverband Hessen einen Rahmenvertrag für IT-Dienstleistungen ...

        — im Bereich der Anforderungsanalyse und Konzeption von dialogorientierten DV-Verfahren,

        — der Softwarearchitektur,

        — der Entwicklung von entsprechenden Anwendungen mit Java und HTML,

        — der Qualitätssicherung eigenentwickelter Anwendungen,

        — zur Unterstützung beim Betrieb von Oracle WebLogic-Applikations-Servern und,

        — zur Projektleitungsunterstützung.

        ... im Umfang von jährlich 500 Personentagen aus. Für den Auftraggeber besteht während der gesamten Vertragslaufzeit keine Verpflichtung zur vollständigen Abnahme des Kontingents.

        Der Rahmenvertrag wird für die Dauer von 12 Monaten ab dem 14. Mai 2018 abgeschlossen, mit der Option der zweimaligen Verlängerung zu gleichen Konditionen um jeweils ein weiteres Jahr.

        Der Wille zur Verlängerung ist seitens des Auftraggebers bis spätestens zum 15.3. des jeweiligen Jahres gegenüber dem Dienstleister zu erklären. Der Auftragnehmer kann jedoch die Verlängerung zu gleichen Konditionen und Bedingungen verweigern.


      5. Award criteria:
        Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
      6. Estimated value:

      7. Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system:

        Start: 2018-05-14
        End: 2019-05-13
        This contract is subject to renewal: yes
        Description of renewals:

        Der Rahmenvertrag wird für die Dauer von 12 Monaten ab dem 14. Mai 2018 abgeschlossen, mit der Option der zweimaligen Verlängerung zu gleichen Konditionen um jeweils ein weiteres Jahr. Der Wille zur Verlängerung ist seitens des Auftraggebers bis spätestens zum 15.3. des jeweiligen Jahres gegenüber dem Dienstleister zu erklären. Der Auftragnehmer kann jedoch die Verlängerung zu gleichen Kondition.


      8. Information about the limits on the number of candidates to be invited:
      9. Information about variants:
        Variants will be accepted: no
      10. Information about options:
        Options: no
      11. Information about electronic catalogues:

      12. Information about European Union funds:
        The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
      13. Additional information:

        Der Zuschlag wird auf das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf Qualität der Leistung nach dem im Leistungsverzeichnis aufgeführten Bewertungskriterien und dem dort dargestellten Angebotspreis erteilt. Die Gesamtbewertung erfolgt durch Gewichtung des Angebotes unter Berücksichtigung der Leistungspunkte nach der „Richtwertmethode“ gemäß UfAB V.


  3. Section III
    1. Conditions for participation:
      1. Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers:
        List and brief description of conditions:

        Geforderte Eignungsnachweise (gem. §§ 122 ff. GWB, §§ 42 ff. VgV), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.


      2. Economic and financial standing:
        Selection criteria as stated in the procurement documents
      3. Technical and professional ability:
        Selection criteria as stated in the procurement documents
      4. Information about reserved contracts:
    2. Conditions related to the contract:
      1. Information about a particular profession:
        Contract performance conditions:

        Siehe Vergabe/Auftragsunterlagen.


      2. Information about staff responsible for the performance of the contract:
  4. Section IV
  5. Description:
    1. Type of procedure:
      Open procedure
    2. Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system:
      Framework agreement with a single operator
    3. Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue:
    4. Information about negotiation:
    5. Information about electronic auction:
    6. Information about the Government Procurement Agreement (GPA):
      The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
  6. Administrative information:
    1. Previous publication concerning this procedure:
    2. Time limit for receipt of tenders or requests to participate:
      Date: 2018-03-27
      Local time: 10:30
    3. Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates:
    4. Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
      DE
    5. Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender:
      Tender must be valid until: 2018-05-09
      (from the date stated for receipt of tender)
    6. Conditions for opening of tenders:
      Date: 2018-03-27
      Local time: 10:30
      Place:

      Ständeplatz 2, Raum 220, 34117 Kassel.


  1. Information about recurrence
    This is a recurrent procurement: no
  2. Information about electronic workflows
  3. Additional information

    Der Zuschlag wird auf das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf Qualität der Leistung nach dem im Leistungsverzeichnis aufgeführten Bewertungskriterien und dem dort dargestellten Angebotspreis erteilt. Die Gesamtbewertung erfolgt durch Gewichtung des Angebotes unter Berücksichtigung der Leistungspunkte nach der „Richtwertmethode“ gemäß UfAB V.


  4. Procedures for review
    1. Review body
      Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
      Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
      Darmstadt
      64283
      Germany
      Contact person: 64283
      Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
    2. Body responsible for mediation procedures
      Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
      Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
      Darmstadt
      64283
      Germany
      Contact person: 64283
      Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
    3. Review procedure
      Precise information on deadline(s) for review procedures:

      Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).


    4. Service from which information about the review procedure may be obtained

      Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).


      Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
      Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
      Darmstadt
      64283
      Germany
      Contact person: 64283
      Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
  5. Date of dispatch of this notice
    2018-02-12

Еще тендеры из страны Германия за этот срок

Architectural and related services Источник: TED

Servers Источник: TED

Software package and information systems Источник: TED

Pharmaceutical products Источник: TED

Pharmaceutical products Источник: TED